Einstieg in das SUP-Paddeln

Der RSV hat 5 SUP-Boards bei der Firma Siren aus Oldenburg angeschafft. Christine und ich ließen uns die Gelegenheit nicht nehmen, die Boards selber in Oldenburg abzuholen. Dies gab Christine die Gelegenheit, gleich noch einen Einsteigerkurs zu absolvieren. Und eine weitere Gelegenheit ergab sich dann noch anlässlich des Oldenburger Hafenfestes. Da wurde ein SUP-Boardrennen angeboten und Christine spontan als Paddlerin engagiert.BigSUP1

Die Rennen fanden auf sogenannten Bigboards statt, auf denen maximal acht Paddler Platz finden. Beim Rennen bestanden die Mannschaften aus vier Paddlern, die Teams wurden teilweise spontan zusammen gestellt. Christines Mannschaft hat mächtig gekämpft, konnte aber nicht gewinnen und schied somit gleich nach dem erstenm Rennen aus. Wir kehrten mit fünf schicken neuen SUP-Boards, viel neuen Erfahrungen und Eindrücken sowie viel Vorfreude auf die neuen Boards nach Braunschweig zurück.