Verein

Die Kanuabteilung des RSV Braunschweig ist am 27. November 1952 auf einer Gründungsversammlung ins Leben gerufen worden, als 23 Kanuten und Kanutinnen ihre Eintrittserklärung abgaben. Ihre erste Unterkunft war ein Umkleideraum der ehemaligen Eisenbahner-Badeanstalt.

Das erste eigene Bootshaus wurde am 23. Juni 1957 eingeweiht, nachdem es mithilfe von rund 60 Mitgliedern nach vierjähriger Bauzeit fertiggestellt worden war. Im Lauf der Jahre wurde das Grundstück ausgestaltet, das Vereins-    heim grundlegend saniert sowie eine zweite   Bootshalle angebaut.

Dass sich das Vereinsgelände direkt an der Oker befindet, hat leider nicht nur Vorteile mit sich gebracht. So hatte das Hochwasser der Jahre 1981 und 1995 schwere Schäden im Vereinsheim verursacht.

Kanuslalom- und Wildwasserrennsport 

In den 60er und 70er Jahren starteten bis zu acht Kanuten unseres Vereins für Deutschland bei Weltmeisterschaften oder auf internationalen Veranstaltungen und gewannen als beste Ergebnisse eine Silber- und drei Bronzemedaillen.

Auf Deutschen Meisterschaften konnte der RSV Braunschweig je über 20 Gold-, Silber- und Bronzemedaillen erringen.

Kanuwandersport

Das Kanuwandern ist eine Sportart, die man bereits mit acht Jahren, aber auch noch mit 80 Lenzen ausüben kann, und erklärt somit die Begeisterung der Wanderfahrer, die sich weder von Regen noch von Schnee abhalten lassen und mit Gleichgesinnten auf allen Flüssen und Gewässern zu finden sind.

In den 50er Jahren wurden in unserer Kanuabteilung über 1.000.000 Kilometer gepaddelt und 750 mal wurden die Bedingungen des Deutschen Kanuwanderabzeichens erfüllt.

In der jeweiligen Kanusaison hat der RSV bis heute häufig den 2. Platz in der Bezirkswertung belegt – damit wurde jeder dritte Kilometer in unserem Bezirk von einem unserer Vereinsmitglieder gepaddelt.

Veranstaltungen

Jedes Jahr ist der RSV Braunschweig Ausrichter einer Kanuslalomregatta am Petriwehr in Braunschweig, von Bezirkswanderfahrten und diversen Schulungen. Des Weiteren werden gesellige Veranstaltungen wie das Anpaddeln, Sommerfest, Braunkohlwanderung usw. organisiert.

Mitgliedschaft

Die Kanuabteilung des RSV Braunschweig hat zur Zeit etwa 150 Mitglieder, die als Slalom- und Wildwassersportler oder als Wanderfahrer mit ihren Booten und neuerdings auch auf SUP-Brettern unterwegs sind.