Mina Blume holt Slalomgold bei den Deutschen Schülermeisterschaften

Bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom, die am vorletzten Augustwochenende auf der Ruhr in Schwerte stattfanden, hat Mina Blume vom RSV Braunschweig die Goldmedaille im Canadier-Zweier gewonnen. Zusammen mit ihrer Partnerin Lilli Jahns aus Hildesheim gewann die 14jährige souverän vor dem zweitplatzierten Duo aus Bad Kreuznach und dem Magdeburger Boot, das auf den dritten Platz kam. Zusammen mit ihrem RSV-Vereinskameraden Kjell Giffhorn holte sie zudem im C2-Mix die Bronzemedaille. Und auch im Wettbewerb der Kajak-Einer gelang Mina Blume der Sprung aufs Siegerpodest: Hier wurde sie Dritte im Finallauf, nur 1,3 Sekunden hinter der Erstplatzierten Neele Krech aus Leipzig. Die Braunschweigerin unterstrich damit einmal mehr ihre gute Form in der aktuellen Slalomsaison und qualifizierte sich mit ihrer Leistung auch zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften im Kanuslalom, die vom 17.-19. September auf der Isar in München stattfinden. Zur Teilnahme an diesen Meisterschaften sind vom RSV zudem Mart Blume und Johannes Hanson gemeldet.

Mina Blume und Lilli Jahns im Canadier-Zweier
Mina Blume (vorn) vom RSV Braunschweig mit ihrer Partnerin Lilli Jahns von der KSG Hildesheim in ihrem Canadier-Zweier, mit dem sie im Schülerinnenwettbewerb den ersten Platz belegten