Maschwehr-Regatta wegen Hochwassers abgesagt

Die starken Regenfälle vom Freitag haben nicht nur den Aufbau des Regatta-Geländes am Maschwehr erschwert. Schließlich mussten die Verantwortlichen sogar aufgrund des stark gestiegenen Pegels der Oker  die Regatta absagen. Die Maschwehr-Regatta soll nun am 23. September  und 24. September nachgeholt werden.

 

Die Fotos machte Rüdiger Jacobs.

 

Hochwasser sorgt für Medienpräsenz des RSV

Nicht nur in der Braunschweiger Zeitung, auch in der NDR-Sendung „Hallo Niedersachsen“ boten die RSV-Paddler einen attraktiven Hintergrund für die aktuelle Berichterstattung über das Hochwasser in Braunschweig. Hier Bilder des fast überspülten Eisenbüttler-Wehrs. Im Vordergrund NDR-Reporterin Claudia Gorille.

Quelle: NDR Hallo Niedersachsen vom 27.7.2017

FiBS – Ferien in Braunschweig beim RSV

Auch in diesem Jahr macht die Kanuabteilung des RSV wieder bei FiBS – Ferien in Braunschweig mit. An zwei Terminen Ende Juli und Anfang August können interessierte Kinder zwischen 9 und 12 Jahren erste Erfahrungen mit Wasser und Kajak machen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen über die FiBS Seite der Stadt Braunschweig oder bei Andreas Jentsch unter fibs.rsv-kanu@online.de .

Sommerfest der Kanu-Abteilung am 26./27. August

Nun laufen bereits die ersten Vorbereitungen zu unserem diesjährigen Sommerfest. Im Bootshaus werden entsprechende Listen ( Helfer/ Teilnehmer) ausgehängt. Rechtzeitige Eintragungen erleichtern natürlich die Vorbereitungen zu diesem spätsommerlichen Ereignis.